»Das nach wie vor beste Zigarrenbuch der Welt.«
Hans Bewersdorff / Welt am Sonntag, Berlin

 

Zino Davidoff: Von der Kunst, Zigarre zu rauchenDas einzige Buch, das Zino Davidoff je schrieb, ist nicht nur eine Anleitung, wie man Zigarren richtig lagert, wählt, prüft, anschneidet und anzündet, sondern auch ein sehr persönliches Erinnerungsbuch über Davidoffs Anfänge im Geschäft seines Vaters und über seine Lehr- und Wanderjahre, die ihn bis nach Kuba führten – das Land der roten Erde, der größte Humidor der Welt, das Eldorado eines jeden Zigarrenaficionado. Außerdem erzählt Davidoff, der Dichter werden wollte, ehe er sich für den Zigarrenhandel entschied, von berühmten Kunden und anderen Zigarrenliebhabern – natürlich immer mit der gebotenen Diskretion. Vor allem aber ist dieses Buch ein Brevier der Lebenskunst, in dem das Rauchen einer Zigarre zur Geisteshaltung erhoben wird. »Zigarren sind herrlich wie das Leben. Das Leben bewahrt man sich auch nicht auf, man genießt es in vollen Zügen.«

»Er war der König der Zigarre. In Sachen Tabak gab es keine höhere Autorität als Zino Davidoff.«
Vanessa Loewel / Deutschlandradio

ZINO DAVIDOFF
Von der Kunst, Zigarre zu rauchen
Originaltitel: Le livre du conaisseur de cigars
Aus dem Französischen von Joachim A. Frank
ca. 144 Seiten | Leinen | 11,8 x 18,5 cm
€ (D) 18,– | sFr 24,50 | € (A) 18,50
ISBN 978 3 311 25002 9 | Auch als E-Book
erscheint am 11. März 2019

Gern können Sie diesen Titel direkt bei uns bestellen.