Caleb Azumah Nelson

Foto Stuart Ruel © Kampa Verlag

CALEB AZUMAH NELSON, 1993 in South East London geboren, ist Sohn ghanaischer Eltern, die bereits als Teenager nach Großbritannien kamen. Und in South East London lebt der Schriftsteller und Fotograf noch heute. Seine Erzählungen erschienen in Literaturzeitschriften wie Granta und Litro. 2020 war Caleb Azumah Nelson für den BBC National Short Story Prize nominiert. Die ersten Seiten seines Debütromans schrieb er, als er noch in einem Apple Store arbeitete, frühmorgens vor 5 oder spätabends nach 23 Uhr, je nachdem, welche Schicht er gerade hatte. 2019 schmiss er den Job, um sich ganz auf seinen Roman zu konzentrieren, der nun von der englischen Presse hymnisch gefeiert wird.

erscheint am 29. Juli 2021
Frei schwimmenFreischwimmen
Originaltitel: Open Water
Roman
Aus dem Englischen von Nicolai von Schweder-Schreiner
208 Seiten | Gebunden
ca. € (D) 20,– | ca. sFr 27,– | ca. € (A) 20,60
ISBN 978 3 311 10076 8 | Auch als E-Book