Dan Kavanagh

DAN KAVANAGH wurde 1946 im County Sligo geboren und vergeudete seine Jugend mit Schuleschwänzen, reichlich Sex und kleineren Diebstählen, ehe er mit siebzehn als Schiffsjunge auf einem liberianischen Tanker anheuerte. In Montevideo ging er von Bord und durchstreifte anschließend Süd- und Nordamerika. Er war unter anderem Wrestler, Rollschuh-Kellner in einem Drive-in in Tucson und Türsteher in einer Schwulenbar in San Francisco. Ein unstetes Leben. Ende der siebziger Jahre dann die Kehrtwende: Kavanagh zieht nach London, kauft sich einen Schreibtisch und schreibt vier Krimis hintereinander weg. Doch schon 1987 ist es damit wieder vorbei. Kavanagh taucht unter, seine Spur verliert sich. Gerüchten zufolge lebt er noch heute in London und publiziert jetzt unter Pseudonym, allerdings wohl ziemlich obskure Romane, darunter einen über die Bedeutung von Papageien im Werk eines französischen Schriftstellers.

KavanaghHeiße Fracht
Ein Fall für Duffy
Vormals unter dem Titel Schieber-City
Originaltitel: Fiddle City
Kriminalroman
Aus dem Englischen von Michel Bodmer
256 Seiten | Pappband mit Farbschnitt
€ (D) 17,90 | sFr 24,50 | € (A) 18,40
ISBN 978 3 311 12539 6 | Auch als E-Book
lieferbar

Duffy
Kriminalroman
Aus dem Englischen von Willi Winkler
256 Seiten | Pappband mit Farbschnitt
€ (D) 16,90 | sFr 21,90 | € (A) 17,40
ISBN 978 3 311 12501 3 | Auch als E-Book
lieferbar

Gern können Sie diese Titel direkt bei uns bestellen.