»Ein Klassiker der Weltliteratur, auf Augenhöhe mit den besten Büchern von Hemingway oder Steinbeck.«
Steffen Jacobs / RBB

 

Rote ErnteDen Glauben an das Gute im Menschen hat der Continental Op längst verloren, und auch er selbst steht nicht immer auf der richtigen Seite des Gesetzes. San Francisco, wo seine Detektei ihren Sitz hat, ist ein moralischer Sumpf, Korruption ist an der Tagesordnung – und das gilt auch für Personville (besser bekannt als Poisonville), ein schäbiges Bergwerksstädtchen, wohin ihn sein aktueller Auftrag führt. Dort angekommen, muss er feststellen, dass sein Auftraggeber, Don Willsson, Sohn des Stadtpatriarchen, einem Mordanschlag zum Opfer gefallen ist. Und es bleibt nicht bei dieser einen Leiche. Am Ende des Romans sind 18 Menschen tot, die Erde von Poisonville blutgetränkt – und die Ordnung wiederhergestellt. Ein grandioser Albtraum von einem Krimi und zugleich ein bedeutender politischer Roman, der uns noch heute viel über Korruption, Machtmissbrauch und organisierter Kriminalität zu erzählen vermag.

»Mit Dashiell Hammett tritt der Kriminalroman in die gesellschaftliche Wirklichkeit
und zugleich in die große Literatur.«

Jörg Fauser

DASHIELL HAMMETT
Rote Ernte
Originaltitel: Red Harvest
Kriminalroman
Aus dem amerikanischen Englisch von Dirk van Gunsteren
288 Seiten | Gebunden mit Schutzumschlag, mit farbigem Vorsatz und Lesebändchen
€ (D) 24,– | sFr 32,50 | € (A) 24,70
ISBN 978 3 311 12042 1 | Auch als E-Book
lieferbar

Gern können Sie diesen Titel direkt bei uns bestellen.