Dashiell Hammett

DASHIELL HAMMETT, 1894 in Maryland geboren, hat nicht nur den Urtypus des taffen Ermittlers erfunden – er war selbst einer: Sieben Jahre lang hat er für die Detektivagentur Pinkerton gearbeitet. In zwei Weltkriegen diente Hammett seinem Land, die USA dankten es ihm in der McCarthy-Ära mit einem Verfahren wegen unamerikanischer Umtriebe. Weil Hammett, Mitglied der kommunistischen Partei, die Aussage verweigerte, wanderte er für ein halbes Jahr hinter Gitter, wo er Toiletten putzen musste. Seine Bücher wurden aus den Verlagsprogrammen gestrichen, und schließlich ruinierte ihn die Steuerbehörde mit einer Nachzahlungsforderung vollends. Völlig verarmt, krank und alkoholabhängig starb er 1961 in New York.

Hammett, Der Malteser FalkeDer Malteser Falke
Originaltitel: The Maltese Falcon
Kriminalroman
Mit einem Nachwort des Autors und einem Essay von Heiko Arntz
Aus dem amerikanischen Englisch von pociao
Hardcover mit Schutzumschlag, mit farbigem Vorsatz und Lsebändchen
336 Seiten
€ (D) 24,– | sFr 32,50 | € (A) 24,70
ISBN 978 3 311 12021 6 | Auch als E-Book
lieferbar