Neue Fälle für Sherlock Holmes. Von Bestsellerautoren wie Stephen King oder Alan Bradley.

 

Elementar, Dr. WatsonSherlock Holmes ist neben Maigret und Hercule Poirot der berühmteste Ermittler der Weltliteratur. Seinen Erfinder machten der Meisterdetektiv aus London und sein Adlatus Dr. Watson zum Millionär, aber auch zum Sklaven. Denn als Arthur Conan Doyle genug von Holmes hatte und ihn 1893 in Das letzte Problem sterben ließ, um endlich Zeit für andere Bücher zu haben, waren der Aufschrei der Leser so laut und der Druck so gewaltig – Fans trugen öffentlich Trauerschleifen –, dass der Schriftsteller seinen Helden wiederauferstehen lassen musste, um seine Ruhe zu haben.
So wuchs der Sherlock-Holmes-Kanon auf vier Romane und 56 Kurzgeschichten – für wahre Fans viel zu wenig! Zum Glück haben Schriftsteller aus der ganzen Welt sich immer wieder neue Fälle für den genialen Ermittler aus der Baker Street Nr. 221 B ausgedacht. Dieses Buch versammelt die besten – von weltberühmten Autoren wie Stephen King, Anthony Horowitz, Alan Bradley, Anne Perry oder Neil Gaiman.

»Sherlock Holmes ist nicht totzukriegen.«
Stern, Hamburg

ELEMENTAR, MEIN LIEBER WATSON!
Neue Fälle für Sherlock Holmes Zusammengestellt von Daniel Kampa
ca. 288 Seiten | Pappband mit Farbschnitt
€ (D) 17,90 | ca. sFr 24.50 | ca. € (A) 18,40
ISBN 978 3 311 12508 2
erscheint am 30. April 2020