Elisabeth Bronfen

ELISABETH BRONFEN, 1958 in München geboren, studierte am Radcliffe
College, in Harvard und München. Die Literaturwissenschaftlerin und Autorin ist Professorin
für Anglistik an der Universität Zürich und publiziert in den Bereichen Gender Studies, Psychoanalyse, Film und Kulturwissenschaften. Zu ihren Büchern zählen Tiefer als der Tag gedacht. Eine Kulturgeschichte der Nacht (2004) sowie Liebestod und Femme fatale (2008).

 

Siri Hustvedt: Wenn Gefühle auf Worte treffenWenn Gefühle auf Worte treffen
Ein Gespräch mit Elisabeth Bronfen
Aus dem Englischen von Grete Osterwald
304 Seiten | Hardcover mit Schutzumschlag
€ (D) 22,– | sFr 30,– | € (A) 22,60
ISBN 978 3 311 14010 8 | Auch als E-Book
lieferbar

Gern können Sie diesen Titel direkt bei uns bestellen.