Mit einem Vorwort von Patti Smith
»Meine größten Nöte in dieser Welt sind Heathcliffs gewesen; ich sah und fühlte jede von Anfang an.«

 

Aus der Moorlandschaft Yorkshires erhebt sich das Anwesen Wuthering Heights, den Naturgewalten schutzlos ausgesetzt. Dort wachsen die Bauerntochter Catherine Earnshaw und das Findelkind Heathcliff gemeinsam auf. In ihren stürmischen Wesen erkennen sie sich als Seelenverwandte, im Kampf gegen äußere Widerstände als Verbündete – und sie verlieben sich leidenschaftlich ineinander. Doch Catherine beschließt, den vermögenden Edward Linton von Thrushcross Grange zu heiraten, und Heathcliff verschwindet. Jahre später kehrt er zurück, auf rätselhafte Weise zu Reichtum gekommen. Doch Catherine will Linton nicht verlassen, und Heathcliff sinnt auf Rache. Emily Brontës einziger Roman erzählt von familiärer Gewalt, von der Macht der Psyche und von einer Liebe, die Grenzen sprengt. Die Zeitgenossen lehnten ihn ab, heute gilt er wegen seiner Radikalität als eines der bedeutendsten Werke der Weltliteratur.

 

»Es ist, als könnte Emily Brontë. alles, woran wir den Menschen erkennen,
in Stücke reißen und das unkenntlich Gemachte mit einem
solchen Lebensgeist füllen, dass es die Realität überschreitet.«

Virginia Woolf

»Ich las Sturmhöhe in einem Atemzug und war – wie vermutlich jeder – von seiner berückenden Kraft und Schönheit ergriffen. Einer der ganz großen Romane englischer Sprache.«
Henry Miller

 

EMILY BRONTË
Sturmhöhe
Originaltitel: Wuthering Heights | Roman
Aus dem Englischen von Grete Rambach
Grundlegend überarbeitete Übersetzung
Mit einem Vorwort von Patti Smith
528 Seiten | Taschenbuch
€ (D) 14,– | sFr 19,– | € (A) 14,40
ISBN 978 3 311 15042 8 | Auch als E-Book
lieferbar

Gerne können Sie diesen Titel direkt bei uns bestellen.