F. Scott Fitzgeralds Meisterwerk

Erstmals mit dem Umschlag der amerikanischen Erstausgabe auf dem deutschen Markt

 

F. Scott Fitzgerald: Der große GatsbyDer große Gatsby, the great american novel par excellence, war bei seinem Erscheinen 1925 ein kommerzieller Flop. Auch die Kritiker verkannten die Bedeutung des Romans. Erst nach dem Krieg, spätestens aber 1974 durch die Verfilmung mit Robert Redford und Mia Farrow begann die Renaissance Fitzgeralds und seines Meisterwerks über den sagenhaft reichen Gatsby, der rauschende Partys schmeißt, die nur einem Zweck dienen: Daisy zu ihm zu locken. Daisy, seine große Jugendliebe, die inzwischen mit dem Millionär Tom Buchanan verheiratet ist, der sein Vermögen jedoch geerbt und nicht wie Gatsby auf undurchsichtige Weise erworben hat. Geld und Dünkel regieren diese Welt und die Liebe, die schließlich auf der Strecke bleibt – in einem der größten Liebesromane der Weltliteratur.

Die Erstausgabe mit der berühmten Coverillustration von Francis Cugat war noch lange nach Fitzgeralds Tod 1940 lieferbar. Heute bringt ein Exemplar (allerdings nur mit Schutzumschlag!) auf Auktionen über 200 000 Dollar. In diesem Fall inspirierte übrigens der Zeichner den Autor – und nicht umgekehrt. Die Gouache-Zeichnung von Cugat war vor dem Roman vollendet – und Fitzgerald begeistert. In einem Brief an seinen Lektor Max Perkins heißt es: »Benutzen Sie dieses Cover um Gottes willen nicht für ein anderes Buch, ich habe es in meinen Roman hineingeschrieben.«

 

»Eines der berühmtesten Buchcover-Designs aller Zeiten.«
Time Magazine, New York

 

F. SCOTT FITZGERALD
Der große Gatsby
Originaltitel: The Great Gatsby
Roman
Aus dem amerikanischen Englisch von Hans-Christian Oeser
Mit einem Vorwort des Autors und einem Essay zur Rezeptionsgeschichte
240 Seiten | Leinen mit Schutzumschlag | 14,5 x 20,5 cm
€ (D) 24,– | CHF 32,50 | € (A) 24,70
ISBN 978 3 311 22000 8
erscheint am 3. September 2019

Gerne können Sie diesen Titel direkt bei uns vorbestellen.