Der Außenseiter und seine große, tragische Liebe.

Simenon, VerlobungMonsieur Hire ist ein Einzelgänger. Ein Einzelgänger wider Willen. Niemand im Pariser Vorort Villejuif will etwas zu tun haben mit dem kleinen unförmigen Mann, der seinen Lebensunterhalt mit krummen Geschäften verdient. Als eine Prostituierte ermordet wird, fällt der Verdacht sofort auf ihn. Während Monsieur Hire von der Polizei beschattet wird, beobachtet er selbst weiter seine heimliche Liebe, das hübsche Dienstmädchen Alice im Nachbarhaus. Er kann sein Glück kaum fassen, als Alice eines Tages vor seiner Mansardentür steht und ihn um Hilfe bittet.

 

 

»Unter Simenons außergewöhnlichen psychologischen Romanen einer
der eisigsten und doch mitfühlendsten.«
The New York Times Book Review

GEORGES SIMENON
Die Verlobung des Monsieur Hire
Originaltitel: Les fiançailles de M. Hire
Roman
Aus dem Französischen von Grete Osterwald Neuübersetzung
Mit einem Nachwort von Christian Petzold
ca. 224 Seiten | Hardcover mit Schutzumschlag
€ (D) 22,90 | sFr 29,90 | € (A) 23,50
ISBN 978 3 311 13303 2 | Auch als E-Book
erscheint am 29. Mai 2020

Gern können Sie diesen Titel direkt bei uns bestellen.