Maigrets schockierendster Fall: Ein eingestürztes Krankenhaus löst eine Regierungskrise aus.

 

Simenon, MinisterParis steht unter Schock: Ein Gebäudeflügel des hochmodernen Sanatoriums von Clairfond ist eingestürzt, hundertachtundzwanzig Kinder sind zu Tode gekommen. Weil das einstige Prestigeprojekt mit öffentlichen Geldern finanziert wurde, geraten auch politische Würdenträger ins Visier der Ermittler. Da erhält Maigret einen Anruf vom zuständigen Minister, Auguste Point: Ein brisanter Bericht zur Clairfond-Katastrophe ist aus seinem Dienstzimmer gestohlen worden und setzt ihn einem schweren Verdacht aus … 

Maigrets 46. Fall spielt in Paris und in Seine-Port, einer kleinen Gemeinde südöstlich der französischen Hauptstadt.

GEORGES SIMENON
Maigret beim Minister
Originaltitel: Maigret chez le ministre
Roman
Deutsch von Hansjürgen Wille, Barbara Klau und Julia Becker
Grundlegend überarbeitete Übersetzung
ca. 224 Seiten | Gebunden mit farbigem Vorsatz
ca. € (D) 17,90 | ca. sFr 24,50 | ca. € (A) 18,40
ISBN 978 3 311 13046 8 | Auch als E-Book
erscheint im Frühjahr 2023

Gern können Sie diese Titel direkt bei uns vorbestellen.