Maigret auf unbekanntem Terrain:
In den Straßenschluchten von New York fühlt sich der Ex-Kommissar denkbar unwohl.

 

Seit einem Jahr ist Maigret im Ruhestand. In seinem Häuschen in Meung-sur-Loire duftet es nach Madame Maigrets köstlichen Ragouts und im Garten nach reifem Obst. Nichts fehlt ihm zu seinem Glück. Da wendet sich ein amerikanischer Millionärssohn an ihn: Sein Vater werde bedroht, er brauche Maigrets Hilfe. Der muss nicht lange überlegen und besteigt mit dem jungen Mann ein Schiff nach New York. Kaum von Bord, verschwindet sein Auftraggeber spurlos. Maigret macht sich dennoch an die Arbeit, durchstreift die Bronx, das Greenwich Village. Mit dem American way of life allerdings kommt er gar nicht zurecht. Immerhin erhält er Unterstützung von seinem alten Freund O’Brien vom FBI und einem Privatdetektiv.

Maigrets 27. Fall spielt in New York.

GEORGES SIMENON
Maigret in New York
Originaltitel: Maigret à New York
Roman
Deutsch von Bernhard Jolles und Mirjam Madlung
Grundlegend überarbeitete Übersetzung
ca. 208 Seiten | Gebunden mit Farbschnitt
ca. € (D) 17,90 | ca. sFr 24,50 | ca. € (A) 18,40
ISBN 978 3 311 12553 2 | Auch als E-Book
erscheint am 25. November 2021
Auch als Hörbuch bei DAV

Gern können Sie diesen Titel direkt bei uns vorbestellen.