»Und so begann quer durch Paris eine Verfolgungsjagd, die fünf Tage und fünf Nächte dauern sollte …«

 

Georges Simenon: Maigret und der Mann auf der StraßeOb Stehvermögen oder Sitzfleisch – einige Fälle, das weiß Maigret, kann man nur mit Beharrlichkeit lösen. Einmal verfolgt er einen Verdächtigen fünf Tage und fünf Nächte lang quer durch Paris. Ein andermal sitzt der Kommissar stundenlang im Restaurant Chez Marina und beobachtet eine Gangsterbande, die wiederum eine rivalisierende Bande im Bistro gegenüber auskundschaftet. Wer hält länger durch? Und schließlich ist natürlich auch sein Verhörtalent gefragt: Denn eine junge Frau in seinem Büro will und will nicht reden.

GEORGES SIMENON
Maigret und der Mann auf der Straße
und zwei weitere Erzählungen
Aus dem Französischen von Melanie Walz
Neuübersetzung
Mit einem Vorwort von Gabriel García Márquez
112 Seiten | Leinen
€ (D) 14,90 | sFr 19,90 | € (A) 15,30
ISBN 978 3 311 13102 1 | Auch als E-Book
lieferbar

Gern können Sie diesen Titel direkt bei uns bestellen.