Maigrets reizendste Auftraggeberin: Warum sollte jemand dieser Frau nach dem Leben trachten?

 

Simenon, Maigret alte DameValentine Besson ist eine entzückende alte Dame: klein, zierlich, mit rosigem Teint und feinen Gesichtszügen, bei jedermann beliebt im Seebad Étretat. Ihre Verwandten allerdings scheinen missraten zu sein. Die beiden Stiefsöhne sind geldgierig und zerstritten, ihre Tochter hasst sie, und die Schwiegertochter meint, sie habe ihre Stiefsöhne um deren Erbe gebracht. Als Rose, das Dienstmädchen der alten Dame, mit Arsen vergiftet wird, glaubt Valentine Besson, der Anschlag habe ihr selbst gegolten, und bittet Kommissar Maigret um Hilfe.

Maigrets 33. Fall spielt in Paris und Étretat nahe Le Havre.

GEORGES SIMENON
Maigret und die alte Dame
Originaltitel: Maigret et la vieille dame
Roman
Deutsch von Hansjürgen Wille, Barbara Klau und Mirjam Madlung
Grundlegend überarbeitete Übersetzung
ca. 224 Seiten | Pappband mit farbigem Vorsatz
ca. € (D) 17,90 | ca. sFr 24,50 | ca. € (A) 18,40
ISBN 978 3 311 13033 8 | Auch als E-Book
erscheint am 12. Juni 2020

Gern können Sie diesen Titel direkt bei uns bestellen.