Ein Fall, der Maigret nahegeht:
Ein Mädchen aus der Provinz sucht in Paris das Glück und findet den Tod.

 

Georges Simenon: Maigret und die junge ToteSie trägt ein verschlissenes Abendkleid, sie ist jung, hübsch – und tot. Auf einem Platz in Montmarte wird die Leiche einer Frau gefunden. Niemand scheint sie zu kennen oder zu vermissen. Der immerzu schlecht gelaunte Inspektor Lognon geht von einem klassischen Prostituiertenmord aus, während Maigret spürt, dass die Dinge ganz anders liegen. Voller Mitgefühl für ihr Schicksal, will er mehr über die Vergangenheit der jungen Frau erfahren, die in Paris ein neues Leben beginnen wollte. Maigret ist überzeugt, dass er so den Mörder finden wird.

Maigrets 45. Fall spielt im Pariser Vergnügungsviertel Montmarte.

 

GEORGES SIMENON
Maigret und die junge Tote
Originaltitel: Maigret et la jeune morte
Roman
Aus dem Französischen von Rainer Moritz
Neuübersetzung
210 Seiten
Pappband mit farbigem Vorsatz
€ (D) 14,90 | CHF 19,90 | € (A) 15,30
ISBN 978 3 311 13045 1 | Auch als E-Book

Gern können Sie diesen Titel direkt bei uns bestellen.