Der junge Maigret: Dieser Fall bringt ihm die Beförderung an den Quai des Orfèvres ein.
Mit einem Nachwort von Hanjo Kesting

 

Georges Simenon: Maigrets erste UntersuchungEs ist Nacht, Jules Maigret steht noch am Anfang seiner Karriere und hat Dienst im Revier Saint-Georges. Gleichzeitig öffnet sich in einer Villa in der Rue Chaptal ein Fenster, eine Frau ruft um Hilfe, ein Schuss fällt. Als der Vorfall gemeldet wird, begibt Maigret sich sofort an den Ort des Geschehens, doch die einflussreiche Familie wünscht keine Aufklärung. Auch sein Vorgesetzter stellt sich dem übereifrigen Maigret in den Weg. Doch dann darf er einen Zeugen verhören, in den legendären Büros der Kriminalpolizei am Quai des Orfèvres.

Maigrets 30. Fall spielt im 9. Pariser Arrondissement.

 

GEORGES SIMENON: MAIGRETS ERSTE UNTERSUCHUNG
Originaltitel: La première enquête de Maigret
Roman
Deutsch von Hansjürgen Wille, Barbara Klau und Annette Walter
Grundlegend überarbeitete Übersetzung
ca. 240 Seiten | Pappband mit farbigem Vorsatz
ca. € (D) 16,90 | ca. sFr 21,90 | ca. € (A) 17,40
ISBN 978 3 311 13030 7 | Auch als E-Book
erscheint am 4. November 2019

Gern können Sie diesen Titel direkt bei uns bestellen.