Graeme Macrae Burnet

GRAEME MACRAE BURNET wurde 1967 in Schottland geboren. Sein erster Roman Das Verschwinden der Adèle Bedeau wurde 2013 mit dem Scottish Book Trust New Writers Award ausgezeichnet, sein zweiter Roman Sein blutiges Projekt stand 2016 auf der Shortlist des Man Booker Prize – was bemerkenswert ist, denn Spannungsromane schaffen es eher selten in die Auswahl für den renommierten britischen Literaturpreis. Spätestens seitdem zählt Burnet, der übrigens ein begeisterter Simenon-Leser ist, zu den außergewöhnlichsten literarischen Stimmen Großbritanniens, auch weil er mit jedem neuen Roman formal etwas Neues wagt. Nach Stationen in Prag, Bordeaux, Porto und London lebt Burnet heute in Glasgow. Seine Bücher wurden in über zwanzig Sprachen übersetzt.

 

lieferbar
Fallstudie
Originaltitel: Case Study | Roman
Aus dem Englischen von Georg Deggerich
368 Seiten | Gebunden
€ (D) 24,– | sFr 32,50 | € (A) 24,70
ISBN 978 3 311 10040 9 | Auch als E-Book

 

Gern können Sie diesen Titel direkt bei uns bestellen.