Ein literarisches Geschenk für alle, die sich nichts als
Bücher unter dem Weihnachtsbaum wünschen.

 

Jedes Jahr im November beginnt er: der Weihnachtswahnsinn in den Buchhandlungen. Die Schaufenster sind dekoriert, die Frage, ob das neu erworbene Buch als Geschenk eingepackt werden soll, erübrigt sich. Zu den Stammkunden gesellen sich diejenigen, die sich sonst eher selten blicken lassen. Alle sind sich einig: Bücher sind das beste Geschenk. Weniger bekannt ist, dass eine Buchhandlung das perfekte Setting für eine Weihnachtsgeschichte bietet, ob herzerwärmend oder hoch spannend. Das zeigen Autorinnen wie Astrid Rosenfeld, Diana Menschig, Kerstin Campbell, Veronika Peters oder Nina George. Aber auch schon Autoren wie Kurt Tucholsky, Erich Kästner oder Christopher Morley haben die Themen Buch und Weihnachten wunderschön literarisch verbunden. 

Hier sind die besinnlichsten Geschichten und Gedichte versammelt, für diejenigen, die sich nichts als Bücher unter dem Baum wünschen und neuem Lesefutter mehr abgewinnen können als Gans oder Kartoffelsalat – für all jene, die die Zeit zwischen den Jahren am liebsten zwischen zwei Buchdeckeln verbringen. 

 

EIN WUNSCHZETTEL VOLLER BÜCHER
Weihnachtsgeschichten für alle, die das Lesen lieben
Ausgewählt von Aleksia Sidney
ca. 224 Seiten | Gebunden
ca. € (D) 18,– | ca. sFr 24,50 | ca. € (A) 18,50
ISBN 978 3 311 30036 6
erscheint am 22. September 2022 

Gern können Sie diesen Titel direkt bei uns vorbestellen.