»Ein Klagelied von großer Klarheit und einer Kraft, die man wild nennen würde, wäre nicht die Sprache so überaus beherrscht.«

Salman Rushdie

Nur eine kleine InselWenn Europäer nach Antigua reisen, sehen sie eine kleine Insel von atemberaubender Schönheit. Umgeben vom marineblauen Wasser zweier Ozeane und gesäumt von den feinsten Sandstränden der Welt, wachsen dort die seltensten Pflanzenarten, scheint die Sonne an jedem Tag im Jahr. Jamaica Kincaid zeigt uns ein Antigua, das wir nicht sehen können oder wollen: einen Ort, wo Drogenbosse wie Fürsten leben und korrupte Politiker nur ihre eigenen Interessen im Blick haben, und wo Menschen leben, die nichts anderes kennen als anderen zu dienen. Voller Bitterkeit und Liebe erzählt Kincaid von ihrer Heimat als Schauplatz schwerer Verbrechen – an den Antiguanern und an der Natur, begangen im Zeichen von Tourismus und kolonialer Unterdrückung. Ein lyrischer Essay, der uns schonungslos mit der geschichtlichen Wirklichkeit konfrontiert.

JAMAICA KINCAID
Nur eine kleine Insel
Originaltitel: A Small Place
Aus dem Englischen von Ilona Lauscher
112 Seiten | Gebunden
€ (D) 18,– | sFr 24,50 | € (A) 18,50
ISBN 978 3 311 10068 3 | Auch als E-Book
lieferbar

Gern können Sie diese Titel direkt bei uns bestellen.