»Ich habe gekündigt. Ich nehme mein ganzes
Erspartes – $ 9 021 –, und wenn es aufgebraucht ist,
bringe ich mich um.«

 

Michael Kabongo erreicht sein Flugzeug nach San Francisco im allerletzten Moment. Er lässt sein Londoner Leben hinter sich. Seinen Job als Lehrer: Vergeblich hat er versucht, Jugendliche wie Duwayne zu retten, der ihm nach dem Unterricht als Dealer gegenüberstand. Seine Mutter: Unablässig predigt sie, Seelenheil finde man nur in der Kirche. Seinen besten Freund: Jalil sucht eine Ehefrau, nur um seinem Vater zu gefallen. Seine Kollegin Sandra: Er fühlt sich zu ihr hingezogen, aber Sandra ist mit einem anderen zusammen. Michael hat einen radikalen Entschluss gefasst: Er wird auf Reisen gehen, solange sein Geld reicht, dann wird er sein Leben beenden. Seit Jahren schon quälen ihn Depressionen, das Gefühl von Heimatlosigkeit, traumatische Erinnerungen an die Flucht aus dem Kongo und an den Tod seines Vaters. Auf seiner Reise durch die USA kommt Michael an Orte, die mit seiner Geschichte verbunden sind, begegnet Menschen, die seine Schutzmauern durchbrechen, macht Erfahrungen, die ihn an seine Grenzen bringen. Doch seine Frist läuft ab. Und mit sinkendem Kontostand wird die Frage immer drängender, ob Michael es schafft, ins Leben zurückzufinden.

 

»JJ Bola ist ein Meister der Stimmung und des Einfühlungsvermögens.
Sein Roman Weiter atmen ist herausragend und herzzerreißend.«
Booklist, Chicago

»Kraftvoll, fesselnd, wichtig.«
The Guardian, London

 

JJ BOLA
Weiter atmen
Originaltitel: The Selfless Act of Breathing | Roman
Aus dem Englischen von Katharina Martl
336 Seiten | Gebunden
ca. € (D) 24,– | ca. sFr 32,50 | ca. € (A) 24,70
ISBN 978 3 311 10043 0 | Auch als E-Book
erscheint am 25. August 2022

Gern können Sie diesen Titel direkt bei uns vorbestellen.