Tim Krohn

© Nina Mann

TIM KROHN ist 1965 in Nordrhein-Westfalen geboren, wuchs ab seinem zweiten Lebensjahr in der Schweiz im Glarnerland auf und wohnte danach gut zwanzig Jahre lang in Zürich, in einer sehr liebenswerten Genossenschaft. Inzwischen lebt er mit Frau und Kindern in Santa Maria Val Müstair. Er ist freier Schriftsteller.

Er schrieb unter anderem die Romane »Quatemberkinder« (1998), »Irinas Buch der leichtfertigen Liebe« (2000), »Vrenelis Gärtli« (2007) und »Ans Meer« (2009), die Erzählbände »Aus dem Leben einer Matratze bester Machart« (2014) und »Nachts in Vals« (2015) sowie zahlreiche Theaterstücke, so auch die Vorlage zum »Einsiedler Welttheater 2013«. Seine Romane »Herr Brechbühl sucht eine Katze« und »Erich Wyss übt den freien Fall« erschienen beide 2017. Sein letzter Roman vor »Der See der Seelen« war »Julia Sommer sät aus« (2018).

NICULINA von Tim Krohn, ein Theaterstück für Menschen ab 8 Jahren nach der Alpensage »Der See der Seelen«, wird vom Theater Tabula Rasa ab 7. September 2019 aufgeführt. Weiter Informationen finden Sie HIER.

Er gewann unter anderem das Berliner Open Mike, den Conrad-Ferdinand-Meyer-Preis, den Preis der Schweizerischen Schillerstiftung und den Kulturpreis des Kantons Glarus.

Dass sich hinter GIAN MARIA CALONDER der Erfolgsautor Tim Krohn verbirgt, hat sich in der Schweiz nicht lange verheimlichen lassen. Tim Krohn lebt schon länger im 350-Seelen-Dorf Santa Maria im Val Müstair, einem Nebental des Engadins, das er daher bestens kennt.

Siehe auch
Gian Maria Calonder
www.timkrohrn.ch
www.haus-parli.ch

GIAN MARIA CALONDER
Engadiner Abgründe
Ein Mord für Massimo Capaul
Kriminalroman
224 Seiten | Klappenbroschur
€ (D) 14,90 | CHF 19,90 | € (A) 15,30
ISBN 978 3 311 12003 2 | Auch als E-Book

GIAN MARIA CALONDER
Endstation Engadin
Ein Mord für Massimo Capaul
Kriminalroman
208 Seiten | Klappenbroschur
€ (D) 14,90 | ca. CHF 19,90 | ca. € (A) 15,30
ISBN 978 3 311 12009 4 | Auch als E-Book

Tim Krohn: Der See der SeelenTIM KROHN
Der See der Seelen
Alpensage
96 Seiten | Leinen | 11,8 x 18,5 cm
€ (D) 16,– | ca. sFr 21,50 | ca. € (A) 16,50
ISBN 978 3 311 21009 2 | Auch als E-Book

Gern können Sie diesen Titel bei uns direkt bestellen.