Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Marijke Schermer | Innenhof der Fabrik Heeder, Krefeld

Donnerstag, 21. Juli | 20:00

Sozusagen LiebeSeit fünfundzwanzig Jahren sind sie verhei- ratet, sie haben zwei Kinder, gehören einfach zusammen. Zumindest denkt das David. Dann verliebt sich Terri in einen anderen – und für David bricht eine Welt zusammen. Terri hingegen empfindet das Familienleben zunehmend als einengend, fühlt sich beschnitten in ihrer Individualität. Kein Wunder also, dass sie sich ausgerechnet zu dem freiheitsliebenden Lucas hingezogen fühlt, der sich nur um sich selbst zu kümmern braucht. Für die pubertierende Krista ein unverzeihlicher Verrat. Sie hat gerade selbst zum ersten Mal ihr Herz verloren, an den schönen Rafik, aber trotzdem kein Verständnis für die Liebeseskapaden ihrer Mutter. Und dann ist da noch Sev, für die sich »glücklich« und »Familie« ganz grundsätzlich ausschließen. Eine feste Beziehung will sie nicht, einen Liebhaber schon, sie will David. Und so treibt alle die Frage um, was sie eigentlich von der Liebe erwarten, was sie glücklich macht und ob nicht vielleicht auch alles ganz anders sein könnte.

Weiter Informationen finden Sie hier.

Details

Datum:
Donnerstag, 21. Juli
Zeit:
20:00

Veranstaltungsort

Innenhof der Fabrik Heeder
Virchowstraße 130
Krefeld, 47805 Deutschland
Google Karte anzeigen

Veranstalter

Niederrheinisches Literaturhaus der Stadt Krefeld
Telefon:
02151 1541614
E-Mail:
literaturhaus@krefeld.de
Veranstalter-Website anzeigen