Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Olga Tokarczuk | Stadtkirche, Darmstadt

Freitag, 12. November 2021 | 19:30 - 21:00

JakobsbücherDas Deutsche Polen-Institut und die Stadtkirche Darmstadt laden ein zur Lesung mit Olga Tokarczuk zum 100. Geburtstag von Karl Dedecius.

Sie zählt zu den bedeutendsten europäischen Autorinnen der Gegenwart. Ihr Werk (bislang neun Romane und drei Erzählbände) wurde in 37 Sprachen übersetzt und mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Für »Die Jakobsbücher«, in Polen ein Bestseller, wurde sie 2015 (zum zweiten Mal in ihrer Laufbahn) mit dem wichtigsten polnischen Literaturpreis, dem Nike-Preis, ausgezeichnet. Im selben Jahr gewann sie außerdem den Man Booker International Prize für »Unrast«, für den sie auch 2019 wieder nominiert war. Ihr Roman »Der Gesang der Fledermäuse« stand auf der Shortlist. 2017 wurde dieser Öko-Thriller von Agnieszka Holland verfilmt.

2019 wurde Olga Tokarczuk mit dem Literaturnobelpreis ausgezeichnet.
Sie war mehrmals Gast des Deutschen Polen-Instituts in Darmstadt und Offenbach, wo teilweise die Handlung der »Jakobsbücher« spielt.

Tickets ab sofort hier online bestellen.
Eintritt 10 Euro | 2-G-Regel 

Details

Datum:
Freitag, 12. November 2021
Zeit:
19:30 - 21:00

Veranstaltungsort

Evangelische Stadtkirche
An der Stadtkirche 1
Darmstadt, 64283 Deutschland

Veranstalter

Das Deutsche Polen-Institut
Die Stadtkirche Darmstadt