Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Olga Tokarczuk | Internationales Literaturfestival, Berlin

Mittwoch, 9. September 2020 | 20:30 - 22:00

Tokarczuk: Nobelpreisrede Jakobsbücher Tokarczuk, Letzte Geschichten Tokarczuk, Die grünen Kinder Tokarczuk Der Schrank
Gesang der Fledermäuse Taghaus, Nachthaus Tokarczuk: Verlorene Seele

Olga Tokarczuk: The art of writing

Die polnische Schriftstellerin Olga Tokarczuk, bereits Gast des ilb 2001 und 2010, 2019 mit dem Nobelpreis für Literatur 2018 geehrt, veröffentlichte bislang neun Romane und drei Erzählbände, die in 37 Sprachen übersetzt und vielfach ausgezeichnet wurden. Zuletzt legte sie »Die Jakobsbücher« vor, »ein genialisch literarisch-philosophisches Großwerk« [Die Zeit] über die historische Figur Jakob Frank. Im Gespräch gibt Olga Tokarczuk Einblick in ihr literarisches Schaffen.

Moderation: Olga Mannheimer

Die Veranstaltung findet auf Polnisch statt und wird konsekutiv auf Deutsch übersetzt.
Diese Veranstaltung wird live gestreamt auf www.literaturfestival.com

Details

Datum:
Mittwoch, 9. September 2020
Zeit:
20:30 - 22:00

Veranstaltungsort

silent green Kulturquartier
Betonhalle, Gerichtstraße 35
Berlin-Wedding, 13347 Deutschland

Veranstalter

ilb, Internationales Literaturfestival Berlin
Telefon:
+49 [0]30 27878658
Veranstalter-Website anzeigen