Easy Rawlins, Privatdetektiv ohne Lizenz, wird
zwangsrekrutiert: In manche Viertel von L.A. traut sich nicht mal die Polizei.

 

MosleyLos Angeles, 1956: Im Stadtteil Watts ereignen sich drei rätselhafte Morde, die Opfer sind allesamt leichte Mädchen. Und sie sind schwarz. Polizei und Presse zeigen wenig Interesse an der Aufklärung. Erst als eine Weiße, noch dazu die Tochter eines Staatsanwalts, auf dieselbe Weise ermordet wird, gerät die Polizei in Zugzwang. Easy Rawlins wird mit inoffiziellen Ermittlungen beauftragt, denn er ist schwarz und kennt sich im Viertel und mit den Bewohnern aus, die die Polizei am liebsten sich selbst überlässt. Easy, der sich eigentlich um seine Frau und seine Kinder kümmern will, hat wenig Interesse, zwischen die Fronten zu geraten. Aber ihm bleibt nichts anderes übrig: Als Detektiv ohne Lizenz können die Behörden ihm gehörig an den Karren fahren, und er muss sich mit der Polizei gut stellen, auch um seinem Freund Mouse zu helfen. Der ist ständig in krumme Geschäfte verwickelt und steckt mal wieder in der Klemme.

WALTER MOSLEY
Der weiße Schmetterling
Ein Fall für Easy Rawlins
Originaltitel: White Butterfly
Kriminalroman
Aus dem Englischen von Dietlind Kaiser
320 Seiten | Taschenbuch
€ (D) 12,– | sFr 16,50 | € (A) 12,30
ISBN 978 3 311 15511 9 | Auch als E-Book
lieferbar

Gern können Sie diesen Titel direkt bei uns bestellen.