»William Boyd ist auf einzigartige Weise mit einer angeborenen Liebe zum Erzählen gesegnet.«
The Guardian, London

 

ArmadilloLondon in den 1990er Jahren: Lorimer Black ist zufrieden. Als Schadensregulierer einer großen Versicherungsgesellschaft hat er Karriere gemacht, weil er die Fälle stets zugunsten seines Arbeitgebers regelt. An einem kühlen Wintermorgen begibt sich Black zu einem Geschäftstermin – und findet dort einen Erhängten. Von diesem Tag an ist alles anders: Black wird zum Spielball von Großinvestoren, verliebt sich Hals über Kopf in die wunderschöne, aber verheiratete Schauspielerin Flavia Malinverno und freundet sich mit einem paranoiden Rockstar an. Immer tiefer versinkt er in einem Morast aus Lügen und Intrigen. Und dann wird er noch von seiner rumänischen Vergangenheit eingeholt, die alles andere als glamourös ist.

WILLIAM BOYD
Armadillo
Roman
Aus dem Englischen von Chris Hirte
464 Seiten | Taschenbuch
€ (D) 14,– | sFr 19,– | € (A) 14,40
ISBN 978 3 311 15028 2 | Auch als E-Book
lieferbar

Gern können Sie diesen Titel direkt bei uns bestellen.