Witold Gombrowicz

© Kampa Archiv

WITOLD GOMBROWICZ wurde 1904 als Sohn eines Landadeligen in Małoszyce in Polen geboren. 1915 übersiedelte die Familie nach Warschau, wo Gombrowicz nach Abschluss der Schule Jura studierte. Von 1928 bis 1934 arbeitete er an einem Warschauer Gericht, widmete sich jedoch bald ausschließlich der Literatur. 1933 veröffentlichte er den Erzählband Memoiren aus der Epoche des Reifens. 1938 erschien Ferdydurke und löste eine heftige literarische Debatte aus. Im Sommer 1939 wurde Gombrowicz in Buenos Aires vom Ausbruch des Krieges überrascht. Er blieb 24 Jahre lang in Argentinien, das für ihn zur zweiten Heimat wurde. In dieser Zeit entstanden fast alle seine Werke, die ab 1950 auf Polnisch in Paris und später auch in Warschau veröffentlicht wurden. 1963 kehrte Gombrowicz nach Europa zurück. Seit 1964 lebte er, abgesehen von einem einjährigen Aufenthalt in Berlin, im französischen Vence, wo er 1969 starb.

 

erscheint am 13. Oktober 2022
Ferdydurke
Roman | Neuübersetzung
Aus dem Polnischen von Rolf Fieguth
Mit einem Vorwort von Susan Sontag
368 Seiten | Gebunden mit Schutzumschlag
ca. € (D) 25,– | ca. sFr 33,90 | ca. € (A) 25,70
ISBN 978 3 311 10101 7 | Auch als E-Book

Durch die Philosophie in 6 Stunden und 15 Minuten
Originaltitel: Cours de philosophie en six heures un quart
Aus dem Französischen von Jutta Baden
144 Seiten | Gebunden
ca. € (D) 18,– | ca. sFr 24,50 | ca. € (A) 18,50
ISBN 978 3 311 10112 3 | Auch als E-Book

Das Drama mit unserer Erotik
Originaltitel: Nuestro drama erótico
(unter dem Pseudonym Jorge Alejandro)
Aus dem Spanischen von Gisbert Haefs
96 Seiten | Gebunden
ca. € (D) 18,– | ca. sFr 24,50 | ca. € (A) 18,50
ISBN 978 3 311 10113 0 | Auch als E-Book

lieferbar
Pornographie
Originaltitel: Pornografia | Roman
Aus dem Polnischen von Renate Schmidgall
256 Seiten | Gebunden mit Schutzumschlag
€ (D) 24,– | sFr 32,50 | € (A) 24,70
ISBN 978 3 311 10104 8 | Auch als E-Book

 

Witold Gombrowicz, TagebuchTagebuch
Originaltitel: Dziennik (1953–1966) / Kultura (1967–1969)
Aus dem Polnischen von Olaf Kühl
1168 Seiten | Gebunden mit Schutzumschlag
€ (D) 42,– | sFr 43,20 | € (A) 52,–
ISBN 978 3 311 10107 9 | Auch als E-Book

 

Gern können Sie diese Titel direkt bei uns bestellen.