Michael Connelly

Cops und Killer

Wahre Fälle aus L.A.

Originaltitel: Crime Beat. A Decade of Covering Cops and Killers

Titel der deutschen Erstausgabe: L.A. Crime Report

Übersetzt von Sepp Leeb

ca. 432 Seiten | E-Book

ca. € (D) 14,99 | € (A) 14,99

ISBN 978 3 311 70488 1

Erscheint am 25. April 2024

Auch als Broschur erhältlich

Coverdownload 0

Beschreibung

Seine ersten Berührungspunkte mit dem Verbrechen hatte Michael Connelly schon als Jugendlicher: Mit sechzehn Jahren beobachtet er einen Mann bei dem Versuch, seine Waffe verschwinden zu lassen. Wie er später erfährt, hatte er gerade einen brutalen Raubüberfall begangen. Connelly sagt als Zeuge aus, doch der Fall bleibt ungelöst. Ein Erlebnis, das seine Faszination für Kriminalfälle und Polizeiarbeit weckt. Einige Jahre später beginnt er, als Journalist über diese Themen zu berichten, zunächst für die South Florida Sun Sentinel, später für die Los Angeles Times. In den hier versammelten Reportagen aus den 80er- und 90er-Jahren beleuchtet der Autor Verbrechen von allen Seiten: Er begleitet Ermittler*innen, verfolgt Gerichtsprozesse, spricht mit Mördern und mit Hinterbliebenen. Michael Connelly erzählt von arroganten Mafiabossen, von Betrügern, deren Doppelleben nach Jahrzehnten auffliegt, und von Tätern, die einfach spurlos verschwinden. Mal unterhaltsam, mal informativ, mal kritisch berichtet er von tollpatschigen Möchtegern-Auftragskillern, von der zerstörerischen Macht der Drogen, von Hass und Habgier und von hitzigen Debatten um Polizeigewalt. Außerdem erzählt Connelly, wie die Begegnungen aus dieser Zeit seine fiktionalen Figuren inspiriert und ihn zu dem Krimiautor gemacht haben, der er heute ist.

Pressestimmen

»Das Buch vermittelt ein einzigartiges Verständnis davon, warum Verbrechen begangen werden – und warum sie ab und zu aufgeklärt werden.« Chicago Tribune 


»Fans von Harry Bosch, die neugierig auf die echten Vorbilder ihres zähen Helden sind, werden hier nicht enttäuscht.« Entertainment Weekly, New York